Bit Fun – Bitcoin Faucet mit großer Spieleauswahl

Bit Fun Startseite

Bit Fun ist seit 2017 auf dem Faucet-Markt. Es ist eines der bekanntesten, größten, zuverlässigsten, aber auch einfachsten Bitcoin Faucets.

Bit Fun gehört zu den Coinpot-Faucets wie die Moon-Faucets und Bonus Bitcoin. Du benötigst also einen Coinpot-Account. Eine Anleitung für einen Coinpot-Account findets du hier.

Für Bit Fun ist eine ordentliche Registrierung notwendig. Sobald du deine Email-Adresse bestätigt hast, kannst du einen ersten Claim durchführen. Bitte denk daran, die gleiche Emailadresse einzusetzen, die du auch für Coinpot registriert hast.

Die Wartezeit von Claim zu Claim beträgt 3 Minuten – einfach super. So kannst du innerhalb von wenigen Stunden viele Satoshis ergattern.

Kannst du einen längeren Zeitraum keinen Claim durchführen, beispielsweise über 10, 20 oder 48 Stunden, steigt der Claim-Pot immer weiter an. Aber: Je länger du mit dem Claimen wartest, desto geringer wird der anteilige Zuwachs der Claimsumme. Das bedeutet, je länger du mit dem Claimen wartest, desto langsamer wächst der Claimbetrag an.

Wie bei allen Faucets sinkt durch den steigenden Bitcoinpreis die durchschnittliche Claim-Summe. Aber der Wert jedes einzelnen Satoshis steigt damit auch. Es lohnt sich immer noch, Satoshis zu sammeln.

Schon beim Anmelden auf der Bit Fun-Startseite kannst du erkennen, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, um gratis Bitcoins zu verdienen.

 Zusätzlich zum Faucet kannst du über „Offers“ an Umfragen teilnehmen und sogenannte MicroTasks ausführen. Über „Offer Torro“ gelangst du zu dem Bereich „Video schauen“.

Schau dich um und beteilige dich an den Offers. Deine gratis Bitcoins wird es freuen.

Über „Offers“ gesammelte gratis Bitcoins werden ebenfalls an Coinpot gesendet. Diese Satoshis stehen dir aber erst nach einem Zeitraum von 7 Tagen zur freien Verfügung.

Das Würfelspiel Dice ist auf der Webseite eingestellt worden. Dafür kannst du dich zwischen den Wartezeiten der Claims mit den über 700 kostenfreien Spielen beschäftigen.

Wie du in diesem Beitrag nachlesen kannst, finanzieren sich Faucets über Werbung. Jedoch fallen die angebotenen Programme nicht immer unter die Begriffe Sicherheit und Seriosität. Die Programme stammen von externen Anbietern, die von den Faucet-Betreibern schwer kontrollierbar sind.

Sei bitte vorsichtig und zahle kein eigenes Geld ein. Denke daran, dass du dir etwas Taschengeld dazu verdienen möchtest. Das Geld, welches du auf diesen Seiten für das Spielen investierst, könnte für immer verloren sein.

Dafür ist das Referral-Programm sehr lukrativ. Du bekommst für jedes geworbene Mitglied dauerhaft 50 % der Umsätze des neuen Users. Für das neue Mitglied ergeben sich dadurch keinerlei Einschränkungen.

Ich wünsche dir mit Bit Fun viel Spass und gute Umsätze.

Bildquelle

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.